Heiß geräucherter Fisch (Räucherfisch ohne Räucherei)

Bild zum Rezept: Heiß geräucherter Fisch (geräucherter Fisch ohne Räucherei)
  • Kleine Fische sind keine Knochenfische – Forelle, Dorade, Wolfsbarsch, Makrele usw.
  • Die Menge an Salz wird durch die Menge an Fisch bestimmt – etwa 50 Gramm pro Fisch
  • Gewürze – Wacholder, Rosmarin, Paprika
  • Hilfsmaterialien und Ausrüstung:
  • Hackschnitzel oder Pommes von Obstbäumen – Apfel, Kirsche, Birne, Pflaume, Erle (Ich kaufte Sägemehl in einer spezialisierten Abteilung und ich wurde zu Sägemehl Pekannuss empfohlen)
  • Dickwandig, Kohlebecken, witherling-gusyatnitsa oder eine große Pfanne, bestes Gusseisen (ich verwendete eine Aluminiummatratze mit Antihaftbeschichtung)
  • Einweg-Aluminium-Paletten zum Grillen
  • Folie und Bäckereipapier
  • Tragbare Platte (elektrisch, gasförmig usw.)

Art der Zubereitung

Das Rauchen schien mir immer arbeitsintensiv zu sein, erforderte eine spezielle Ausrüstung und war zu Hause praktisch nicht praktikabel. Wenn Sie dieses Thema professionell angehen, insbesondere in Bezug auf das Thema Kaltrauchen, dann ist es wirklich so.

Aber … wenn Sie sich diesem Dilemma amateurhaft nähern und versuchen, Fisch mit der Methode des heißen Rauchens zu stopfen, dann glauben Sie mir, Sie werden ohne eine Räucherkammer nach Hause kommen. Möge der große und unvergleichliche Raucher von Koolinara mir, unserem geliebten Andryusha, für die zarte Annäherung an solch eine ernste Sache wie das Rauchen vergeben.

Und so, zuerst ist es notwendig, den Fisch vorzubereiten, muss es gereinigt werden, gespült werden, und jeder Fisch wird großzügig mit Salz bestreut, in einen passenden Behälter gelegt und einige Stunden zum Speicheln lassen, am besten für die Nacht. Vor dem Rauchen sollte das Salz abgewaschen und der Fisch gründlich getrocknet werden.

Jetzt bereiten wir ein Kohlenbecken für das Rauchen vor. Um dies zu tun, müssen Sie ein paar einfache Manipulationen vornehmen.

– Decken Sie das Kohlebecken mit Aluminiumfolie ab.

– Auf der Folie streut gleichmäßig Sägemehl, Späne leicht mit Wasser aus einem Spray besprüht, um die Sägespäne nicht brennen, und es wird angenommen, dass der Rauch ein duftendes Sägemehl ist Gewürze hinzuzufügen – sie Zweige Rosmarin, Wacholder, Pfeffer, dem Rauch eine würzige aromatische Note geben.

– Einweg-Aluminiumpfanne für den Grill eines „Stand“ auf der Größe des brazier zu machen, versteckten Kanten und legt die Zahnstange in einem behelfsmäßigen brazier über Sägemehl, so dass zwischen dem Sägemehl und der Oberfläche, auf die die Fische Ort für das Rauchen, ein Raum war.

– Aluminiumständer sollte mit Backpapier verschickt werden, und auf dem Backpapier vorbereitet zum Räuchern von Fisch.

– Braten Sie den Bräter und öffnen Sie den Deckel nicht bis zum Ende des Räuchervorgangs.

In der Wohnung Rauchen raten nicht durchzuführen, so improvisierte Räucherkammer nicht abgedichtet ist und Sie lange in der Wohnung loswerden der Geruch von Rauch zu bekommen, aber wenn auf dem Balkon oder Terrasse geraucht, im Freien auf einem tragbaren Herd Ihrer Wohnung bedroht nicht alles.

Brazier mit Fisch auf dem Herd zu stellen, das Gerät auf volle Leistung drehen und aus dem Rauch Abdeckung warten, von diesem Moment beginnt den Countdown – für das Rauchen für 15 Minuten ohne Feuer 15 Minuten bei starken Hitze nehmen, ohne den Deckel zu öffnen !!! In der Regel kleinen Fisch ist diesmal genug bereit zu prokoptitsya und zu essen.

Nach dieser Zeit können Sie den Deckel öffnen und die Bereitschaft des Fisches prüfen, wenn die Flossen leicht und mühelos getrennt werden, dann ist der Fisch fertig. Der fertige Fisch wird in Folie eingewickelt und in einen Kühlschrank gestellt, um ihn für einige Stunden vollständig abzukühlen und zu reifen. Alles !!! Sie können die Früchte Ihrer Arbeit genießen!

Die Auswahl an Getränken und Ergänzungen zu den Fischen gehört Ihnen.

Guten Appetit!

Schritt für Schritt Foto Rezept

Bild des Rezepts: Heiß geräucherter Fisch (geräucherter Fisch ohne Räucherei)
Bild des Rezepts: Heiß geräucherter Fisch (geräucherter Fisch ohne Räucherei)
Bild des Rezepts: Heiß geräucherter Fisch (geräucherter Fisch ohne Räucherei)
Bild des Rezepts: Heiß geräucherter Fisch (geräucherter Fisch ohne Räucherei)
Bild des Rezepts: Heiß geräucherter Fisch (geräucherter Fisch ohne Räucherei)
Bild des Rezepts: Heiß geräucherter Fisch (geräucherter Fisch ohne Räucherei)
Bild des Rezepts: Heiß geräucherter Fisch (geräucherter Fisch ohne Räucherei)
Bild des Rezepts: Heiß geräucherter Fisch (geräucherter Fisch ohne Räucherei)

Weitere Informationen

Heiß geräucherter Fisch (Räucherfisch ohne Räucherei)
Loading...